"Garten der Rose"

Praxis für Körperarbeit|Massagen

            MEINE GESCHICHTE

Ich habe überlegt, wie ich mir auf meiner Seite vorstellen soll......

Ich weiß, wie ich es NICHT! machen möchte.

Diese Lebensläufe, die ich anderweitig immer sehe, überspringe ich immer.  

Was könnten Sie aus diesen erkennen, außer, dass ich fleißig oder mehr oder weniger minderfleißig gelernt haben könnte?

Ich habe mich, nach langer Selbständigkeit und einer Zeit des fleißigen Lernens, vor einiger Zeit dazu entschlossen, eine eigene Praxis zu eröffnen. Der Weg war lang und steinig. Ich wollte einen Ort, an dem die Menschen entspannen und entschleunigen können. An dem sie  das Recht haben, ankommen zu dürfen, nur da sein zu dürfen ohne bewertet zu werden und im Hier und Jetzt sein zu dürfen. 

Unsere Zeit wird immer schnelllebiger, wir müssen immer größeren Druck standhalten und dies alles geht auf Kosten der Gesundheit. Niemand hat mehr Zeit füreinander und die Menschen funktionieren nur noch.

              Diesen Ort habe ich gefunden!

              Mein    "Garten der Rose"...……

...ist Ort der Entschleunigung, in dem ich Zeit für Sie habe.  Zeit, um mit Ihnen zusammen,  eine Behandlung nach Ihren derzeitige persönlichen Bedürfnissen zusammenzustellen. Ich freue mich, Sie  behandeln zu dürfen mit exclusiven Ölen und qualitativ hochwertigen Behandlungen.

Der "Garten der Rose" ist ein Ort, an dem Sie Zeit haben, bei sich anzukommen und ins Spüren zu gehen und einfach einmal alles loslassen zu dürfen. Damit Sie nach der Behandlung nachhaltig entspannt und freier beweglich durchs Leben gehen können.

Viele Menschen fragen mich nach Flyern und Preislisten. 

Das erinnert mich oft an eine Speisekarte mit 100 Seiten. Ich meide Restaurants mit großen Speisekarten und großen Buffets. Denn ich weiß, dass dieses  im Endeffekt  Fertigprodukte sind, die überall angeboten werden. Es schmeckt alles gleich und der Koch muss evtl. nur die Mikrowelle bedienen, weil er kochen möchte, aber nicht kann. 

Ja, ich habe Flyer!

Auf diese stehen ein paar der bei mir angebotenen und möglichen Anwendungen. Da diese individuell sind, kann ich intensiver in einem persönlichen Gespräch drauf eingehen. Sowie  die Behandlungsart und -Dauer persönlich mit Ihnen besprechen.

Ich habe eine Preisliste! Jedoch schauen viele nur auf den Endpreis, nicht auf die dazu angebotenen Leistungen und die lange Zeit für die nachhaltige Tiefenentspannung, die ich Ihnen gerne zur Verfügung stelle. Über einen Preis lässt sich die Qualität nicht bewerten. Bei mir bekommen die Menschen mehr Zeit zur Verfügung gestellt, als üblicherweise in dieser Branche auch Kostengründen möglich ist. 

Weil die Menschen, die zu mir kommen mir wichtig sind!

Weil sie keine Nummern sind, weil ich kein Akkord arbeite und weil längere Behandlungszeiten und wiederholte Behandlungen sich effektiver auf den Regulationsprozess Ihres Körpers auswirken. 

Auf meinen Reisen habe ich viele Menschen getroffen. Ich habe viele Kulturen kennengelernt und viele Körperanwendungen und Massagen ausprobiert. Diese habe ich mitgebracht und viele habe ich in Deutschland erlernen dürfen. Die meisten fließen in meine Behandlungen ein.

Ich habe in Deutschland tolle Lehrer und Schulen gefunden, bei denen ich hochwertige Ausbildungen in den tollsten Bereichen der Körperarbeit, Faszienarbeit und in Wellnessmassagen und -Anwendungen gemacht habe.

Aufgrund der zahlreichen Nachfragen werde ich Ihnen ein paar meiner Ausbilder hier nennen:

-"Robert Gantke" - von der "Gantke" Akademie für Körperarbeit und Massagen in Dortmund.   Die bei ihm erlernten Behandlungen in der Hawaiianischen Körperarbeit sowie die bei ihm erlernten Faszienbehandlungstechniken wurden aufgrund der hohen Qualität dieser Ausbildungen und dieser Behandlungen, 2 x ausgezeichnet mit dem "Wellness und SPA Innovation Award" (2016 + 2017). Diese Ausbildungen umfassen den Qualitätsstandart nach den Qualitätsrichtlinien des Deutschen Wellnessverbandes.

Bis Dezember 2017 war ich Lizenzpartner der Marke "Gantke"

- "Sarah Hütt - Lomi Schule" in Hameln. Sie ist bekannt für ihre traditionellen, therapeutischen, Hawaiianischen Ausbildungen.

-"Astrid Schwarzländer" von "SPAlasensa" in Nürnberg.  Sie ist Spezialistin für traditionelle Thai-Massage, Asiatische Körperanwendungen und -Massagen,  SPA-Etikette Training, Aromaölmassagen.....

-"Körper Balance" in Gießen. Eine spezielle Schule für hochwertige Massagen aller Art. Dort habe ich die "Asiatische Fußzonenmassage" erlernt, sowie die "Indische Kopfmassage"...……..

"AKH- Anja Knötig" - Dort habe ich meine Ausbildung in "Access-Bars" absolviert.

"Gabi Rosmaiti" - Bei ihr habe ich die Ausbildung in der Dorn-Breuss Behandlung und in der Breuss Massage absolviert.

"Firma Sothys" aus Frankreich - Dort habe ich ein Japanisches und Orientalisches SPA Ritual erlernen dürfen, die Sportbehandlung "Sothy Athletics" sowie "Aroma Treatments".

"Marion Grillparzer" - Die Entwicklerin der Glyx-Diät! Bei Ihr habe ich meine Zertifikate zum "Glyx-Trainer" erworben.

"Academy of Sports" - Studium für Ernährung und Sport...…...uvm.

Außerdem nehme ich regelmäßig an Workshops mit Kollegen teil. Dort habe ich die Hotstonemassage, Kräuterstempelmassage, Ayurvedische Massagen, Gesichtsbehandlungen, Lymphdrainage, Körperbehandlungen (Straffung), spezielle Elemente aus den strukturellen Körperarbeiten, Triggerpunktbehandlung, tiefe Faszienbehandlung usw.

Ich habe mich dazu entschieden, überwiegend im Körpertherapeutischen Bereich weiter zu  lernen und zu arbeiten, sowie mein Wissen und meine Kenntnisse in diesem Bereich zu vertiefen. Und zwar in der "Hawaiianischen prozessorientierten Körperarbeit".  Die nächsten Ausbildungen stehen bereits an.

Ab Oktober 2018 werde ich Ihnen die schonende Wirbelsäuleneinrichtung und Beinlängendifferenzausgleich nach der "Dorn Breuss"  Therapie anbieten.

Ich biete Körpertherapeutische Anwendungen. Immer mit einem kleinen Vorgespräch. Ich biete keine Gesprächstherapie. Hierfür sind unter anderem andere Körpertherapeuten zuständig. Ich gehe bei meinen Behandlungen ins Spüren, um körperliche und seelische Blockaden aufzulösen.

Ich biete Ihnen auch Wellnessanwendungen, Wellnessmassagen und  Ernährungsberatung.

Ernährungsberatung habe ich in meinem Programm aufgenommen, weil ich anderen Menschen helfen möchte, einen Weg zu einem realistischen Wunschgewicht zu finden. So wie sie sich wohl fühlen, nicht, wie die Gesellschaft es fordern mag. Dieses kam zustande aus einem Selbststudium über ganz viele Jahre und aus einer erfolgreichen Gewichtsreduktion von 97 Kilo vor einigen Jahren. Ich kann mich in jeden Einzelnen hineinversetzen, weil ich jede Phase selbst durchlebt habe. Das ist der Unterschied zu Beratern, die über ihr Normalgewicht nicht hinaus gekommen sind.

Ich freue mich immer weider aufs Neue über das tolle Feedback der Menschen, die bei mir waren.

Ich liebe meine Arbeit! 

Ihre Anja Kapries-Woche